Dogensuppe Herzogin

Dort im Freiland zeltet Jochen Malmsheimer, bereit, sich dem geradezu enzephalen Unsinn in den Weg zu stellen.

 16,99 inkl. MwSt.

Dort im Freiland zeltet Jochen Malmsheimer, bereit, sich dem geradezu enzephalen Unsinn in den Weg zu stellen.

Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Dogensuppe Herzogin: Die cerebrale Fäulnis in diesem Land war, subjektiv gefühlt, immer schon hoch. Aber nun läßt sich dieses trübe Faktum nicht mehr nur im Experiment nachweisen, sondern ist fühlbar im Freiland angekommen. Und dort im Freiland zeltet Jochen Malmsheimer, bereit, sich diesem geradezu enzephalen Unsinn in den Weg zu stellen. Gegürtet mit dem Schwert der Poesie und gewandet in die lange Unterhose tröstenden Mutterwitzes. Endlich ist dieses Meisterwerk von Jochen Malmsheimer als Live-CD erhältlich! Denn wie schon Erasco von Rotterdam wußte: Wer oft genug an’s Hohle klopft, der schenkt der Leere ein Geräusch.

Auf einer Busreise nach Venedig fällt der Autor in einen unruhigen Schlaf. Im Traum erscheinen ihm die Helden seiner Jugend: Romanfiguren der Weltliteratur, die sich die irrwitzigsten Wortgefechte liefern. Jochen Malmsheimer, dessen humoristische Entwicklung vor allem Hanns Dieter Hüsch prägte, spart dabei tagespolitisches Geschehen aus. Und unternimmt eine urkomische Reise voll brillanter Wortakrobatik mit Hintersinn und Blödsinn, hemmungsloser Albernheit und nachdenklicher Kritik.

Ein grandioses Plädoyer für Aufklärung und Vernunft wird das, mal ganz ohne großes Donnern. Dafür umso wirkungsvoller und berührender.

Oliver Hochkeppel, Süddeutsche Zeitung

Jochen Malmsheimer ist großartig. Punkt. Stimmgewaltig und hochkonzentriert spielt er mit Worten, liebkost sie, wiegt sie ab und entlässt sie im Sprachgewitter auf die Ohren der Zuschauer.

Susanne Greiner, Merkur

Über den Autor

Portrait Jochen Malmsheimer. Dogensuppe Herzogin.
Jochen Malmsheimer
Foto: privat

Jochen Malmsheimer, geboren 1961 in Essen, ist ein vielfach preisgekrönter Kabarettist (u.a. Deutscher Kleinkunstpreis, Deutscher Kabarettpreis). In zahlreichen Bühnenprogrammen hat er eine ganz eigene Kunstform geschaffen: das epische Kabarett. Einem größeren Publikum wurde er dabei vor allem durch seine regelmäßigen Auftritte bei Neues aus der Anstalt (ZDF) bekannt. Sein künstlerisches Werk ist außerdem in dem jüngst erschienenen Band »Gedrängte Wochenübersicht – Ein Vademecum der guten Laune« nachzulesen. Mehr Informationen unter jochenmalmsheimer.de.

Dogensuppe Herzogin. Live aufgenommen am 19. und 20. Juni 2017 im Alma Hoppes Lustspielhaus in Hamburg. Aufnahme, Schnitt und Mastering: Guntmar Feuerstein. Gestaltung: Philipp Frey.

Weiterempfehlen: