Halt mal, Schatz!

Alles über Planung, Kiellegung, Stapellauf und Betrieb eines Kindes.

Sollte Ihnen eine Zahlung per Paypal nicht möglich oder Sie selbst Buchhändler:in sein, bitten wir Sie um eine Bestellung per Mail an aufeinwort@wortmeisterei.com.

Jochen Malmsheimer ist nicht bloß vielfach preisgekrönter epischer Kabarettist, sondern war Kind und ist Vater. Als solches und solcher hat er zwei von drei der durch eine Geburt und ihre Konsequenzen direkt betroffenen Rollen bereits gespielt, ist also nach üblichem Dafürhalten Experte. An dieser Expertise und dem Prozess ihres Erwerbs lässt Malmsheimer nun sein Publikum teilhaben: in der überarbeiteten Neuauflage seines lange vergriffenen Skriptums »Halt mal, Schatz!«.

Hierbei handelt es sich um die wahrheitsgetreue Schilderung all dessen, was in und um Eltern so los ist, wenn sie Eltern werden, also jeder für sich und auch beide zusammen. Was ja auch etwas mit Kindern zu tun hat. Ich habe das mal aufgeschrieben. Natürlich nicht alles, aber gerade soviel, dass man sich ein Bild machen kann. Es wird auch gelacht, und das nicht selten aus Schadenfreude.

Jochen Malmsheimer
Portrait Jochen Malmsheimer
Jochen Malmsheimer
Foto: privat

Jochen Malmsheimer, 1961 in Essen geboren, Buchhändler, jetzt nicht mehr, Kabarettduo Tresenlesen, jetzt nicht mehr, erfolgreich mit seinen Soloprogrammen unterwegs, etwa „Flieg Fisch, lies und gesunde“, „Ich bin kein Tag für eine Nacht“, „Wenn Worte reden könnten“ und „Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage“. Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises 2009 und des Bayerischen Kabarettpreises 2012.

Jochen Malmsheimer: Halt mal, Schatz!